Man ist nie zu alt – neue Wege gehen

Nach eine fast 1 jährige Pause steige ich mit diesen Thema wieder neu ein. Hier möchte ich von eigene Erlebnisse berichten und auch meine Überlegungen näher bringen. Inzwischen bin ich 53 Jahre alt. Ich habe/darf/muss noch ca 13 Jahre arbeiten bis zur Rente. Meine vergangenen Jahre waren davon geprägt das, ich zwar immer wieder eine Beschäftigung fand, diese jedoch entweder nur befristet war oder als Krankheits Vertretung war. Oft wurde zwar signalisiert das eine Verlängerung möglich wäre, aber zum konkreten Zeitpunkt gab es dann leider keiner Verlängerung. Kurzum ich war wieder arbeitssuchend und die ganze Sache begann wieder von vorne.

 

Welche Gründe nun immer dazu führten, kann ich nicht genau sagen. Es lag aber weder an mein Einsatz noch an meine Arbeit, sondern meist wie es ist – die Arbeitgeber haben eher Gefallen daran immer wieder Neue zu suchen vielleicht in die Hoffnumg das irgendwann der absolute perfekte Mitarbeiter kommt oder vielleicht weil diese Ungewissheit eine probate Mittel ist, den Arbeitnehmer zu mehr Leistung zu animieren?

 Jetzt stehe ich wieder vor eine Entscheidung..

.. ich könnte jetzt wieder möglichst schnell nach eine neue Stelle suchen und hätte sicherlich gute Chancen innerhalb von ein paar Monate wieder was zu haben. Problem dabei, es wäre wieder nur eine befristete Einstellung wobei die Chancen auf eine dauerhafte Übernahme recht gering sind.

Dazu habe ich aber ehrlich gesagt nur wenig Lust!

Gleichzeitig besteht nun für mich die Möglichkeit eine 1 jährige Ausbildung zu machen um meine Qualifakationen zu verbessern und damit meine Chancen auf den Arbeitsmarkt deutlich zu verbessern.

Dazu muss ich wieder die Schulbank drücken was ja nach mehrere Jahrzehnte auch nicht immer leicht sein wird. Zudem wird die finanzelle Situation in diese Zeit bei mir doch recht eng. Zwar werde ich gefördert und somit habe ich ein Grundstock um meine Lebensunterhalt zu bestreiten, aber ich muss doch in diese Zeit gut rechnen um über die Runde zu kommen.

Würde ich schnell ein Job suchen wäre meine finanzelle Situation besser – die Frage ist nur wie lange?

Wahrscheinlich wäre ich spätesten in 1 Jahr wieder auf Jobsuche und dies würde ich so ewig weiter ziehen. Dazu habe ich wenig Lust!

Ich werde also die Chance ergreifen und mich weiterbilden um dann mit bessere Qualifkationen ein neue Job zu suchen und diesen dann möglichst für längere Zeit.

Klar eine Garantie gibt es nicht dafür…

.. aber die Chancen sind deutlich höher. So iwe mir geht es viele. Die haben irgendwann ein Beruf erlernt und diese über mehrere Jahre ausgeübt. Phasen der Beschäftigung wechselten sich mit Zeiten der Arbeitslosigkeit ab usw.

Ich will jetzt noch einmal die Chance nutzen und hier was neues machen.

Eines ist nämlich sicher – Wer sich nicht weiterbildet und sich die Veränderungen stellt wird irgendwann unter die Räder kommen und es ist nur ein schmale Grat zwischen Arbeitssuchend mit Perspektive und Langszeit Arbeitslose ohne jeder Perspektive..

Veröffentlicht unter Arbeitswelt | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ist unsere Arbeitswelt so „herzlos“?

Unsere Arbeitswelt verändert sich immer schneller. Berufe die es früher gab, sind heute weil kein Bedarf mehr dafür sind einfach weg. Dafür gibt es viele neue Berufe die vor Jahren undenkbar wären – zumindest dass, diese entlohnt werden! Auch hat das Internet und die Digitalisierung vieles verändert. Ohne ein gewisse Mass an Computer Kenntnisse gehe es kaum noch. Alle diese Veränderungen können wir nicht aufhalten – auch wenn uns vieles nicht passt. Veränderungen gibt es auch in die persönliche Arbeitsbiografie. Während es früher üblich war einmal zum Berufsstart ein bestimmten Beruf zu erlernen und hier vielleicht 40 Jahre tätig zu sein, vielmals im gleichen Unternehmen – sieht die Sache heute anders aus. Mehrere Arbeitgeber während ein Erwerbsleben sind üblich. Gründe für ein Wechsel können verschiedene sein. Entweder möchte ein Arbeitnehmer sich beruflich verändern und sein Glück bei ein andere Arbeitgeber suchen, oder es giabt Veränderungen die von außen kommen diedazu führen. Damit verbunden sind auch Phasen der Arbeitslosigkeit. Während vorherige Generationen kaum Unterberechungen hatten, ist es heute (leider) normal irgendwelche Unterberechungen zu haben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitswelt | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Ist unsere Arbeitswelt so „herzlos“?

Das Internet hat unser Leben verändert

Vor rund 45 Jahren begann das Internet oder zumindest deren Vorläufer. Aber selbst vor 25 Jahren konnte sich kaum einer vorstellen wie sehr das Internet unseren Alltag beeinflussen wird. Seit mehr als 10 Jahren ist Internet genau so eine Selbstverständlichkeit wie Fernsehen. Wenn wir nach Informationen suchen, miteinander kommunizieren möchten oder vieles andere tun greifen wir zum Internet. Eine Internet Verbindung überall zu haben ist heute ähnlich wichtig wie Straßen & Co. Durch die Verbreitung von Smartphones können wir von überall aus ins Internet gehen. Unsere Smartphones sind heute mehrmals leistungsfähiger als die Computer mit deren Hilfe damals die NASA die ersten Menschen auf den Mond flogen. Das Internet trägt auch dazu bei dass, alles auch schneller wird. Während es früher mit ein Brief und deren Antwort mindestens 4 Tage dauert, kann mit ein Email innerhalb von eine Stunde diese Prozess erledigt werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Das Internet hat unser Leben verändert

Der Mai ist nun da – Zeit zum Aufbruch?

Mit den Mai beginnt nun endgültig die wärmere Jahreszeit. Die Natur erwacht und auch wir Menschen haben wieder Lust draußen zu sein. Dies ist eine gute Gelegenheit damit zu beginnen wieder was für die eigene Gesundheit zu tun. Wir alle bewegen uns leider viel zu wenig, was zu verschiedene gesundheitliche Probleme führt. Übergewicht und Probleme rund um Gelenke, Muskeln und Knochenbau insgesamt sind die Folge. Neben ein bessere Fokus aufs Essen ist mehr Bewegung der Schlüssel zu Erfolg! Es geht hierbei nicht darum Höchstleistungen zu erbringen, sondern einfach sich mehr zu bewegen. Auch sollte keiner auf die verrückte Idee kommen gleich zum Beginn irgendwelche Hochleistungssport zu machen – daran wird ihr mit Sicherheit scheitern und dann zum bisherigen, ehr trägen Modus zurück kehren. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesund bleiben | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Der Mai ist nun da – Zeit zum Aufbruch?

Altersarmut – ein große Problem demnächst

Aktuell wird über ein Thema geredet, nämlich die Altersarmut! Diese Thema hat eine Brisanz für viele, auch wenn dies von viele nicht wahrgenommen wird. Die derzeit schon in Rentenbezug stehenden sind nur ein zu geringen Teil (knapp 8%) auf Grundsicherung angewiesen, weil ihre gesetzliche Rente zu niedrig ausfällt. Diese Generation profitiert von die Tatsache dass, während deren Lebensarbeitszeit es kaum längere Unterbrechungen im Erwerbsleben gab. Wenn dann waren diese wegen Kinder wobei diese Faktor bei die Rentenberechnung zumindest angerechnet werden. Anders sieht es bei die jetzige Generation aus die noch im Arbeitsleben steht. Zwangsweise Pausen im Erwerbsleben aufgrund von längere Zeiten der Arbeitslosigkeit treten immer öfters ein. Zudem ist es schwer wenn die Arbeitslosigkeit ab den 50 Lebensjahr eintritt wieder eine Arbeit zu finden. Bei hochqualifizierten mag die Situation anders sein, aber wer „nur Facharbeiter“ ist wird es schwer haben wieder ein Job zu finden. Hinzu kommen immer mehr befristete Verträge sowie die Tatsache dass, immer mehr Menschen für doch niedrige Löhne arbeiten. Hierbei spreche ich nicht vom Mindestlohn von derzeit 8,50 Euro pro Stunde. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitswelt | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Altersarmut – ein große Problem demnächst

3 Monate sind wieder vergangen…

….und was habt ihr in diesen Jahr schon erreicht? Meist lautet die Antwort wenig und wenn nach Gründen geschaut wird warum kaum was zur Stande gekommen ist dann fallen Aussagen wie „mir fehlt einfach die Zeit“ oder ähnliche. Gut Zeit ist dass einzige was wir nicht nach belieben vermehren können und daher ein kostbare Gut. Trotzdem fehlt es meist nicht an die Zeit sondern meist an die Motivation. Der Mensch ist meist recht bequem und um was zu erreichen muss man eines tun – endlich aufstehen und die eigene Komfort Zone verlassen. Dies ist schwierig weil neben eigene Arbeit und Anstrengungen auch die Gefahr von ein Scheitern besteht. Daher lassen viele es einfach und unternehmen nichts. Dies ist durchaus legitim jedoch sollte sich dann keiner beschweren wenn es nicht wie erwünscht voran geht. Diese Aussage ist nicht neu und bringt uns aber alleine auch nicht viel weiter. Die Frage lautet eher – welche reale Möglichkeiten gibt es den um dagegen zu steuern? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für 3 Monate sind wieder vergangen…

Wer was im Leben erreichen will braucht eines – eigene Ziele

Was ist der Schlüssel zum Erfolg? Woran unterscheiden sich erfolgreiche Menschen bei dem es so scheint als würde alles was die sich im Leben vornehmen auch erreichen? Die Antwort darauf ist ganz einfach – diese Leute haben eigene Ziele und „arbeiten“ daran diese zu erreichen! Dies alles hört sich wieder sehr theoretisch an und viele werden jetzt wohl weiter klicken – wartet und lese zumindest etwas weiter ! Unsere ganze Leben ist von Zielen bestimmt. Schon als Baby haben wir vielleicht auch unbewusst Ziele die wir erreichen wollen. Beispiel. Ein Baby krabbelt herum, irgendwann merkt es dass, diese Form der Fortbewegung sicherlich nicht so effektiv ist. Es sieht wie seine Eltern und andere Erwachsene laufen. Also kommt schon im Unterbewusstsein ein Erkenntnis – auch ich muss das Laufen lernen! Somit beginnen die ersten Versuche. Es wird sich an ein Tisch oder was anders hoch gezogen um erst einmal zu stehen. Schon diese Schritt ist ein Leistung. Oft landet man nämlich wieder unsanft auf sein Hintern. Trotzdem reift die Erkenntnis, diese Weg lohnt sich Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Wer was im Leben erreichen will braucht eines – eigene Ziele

Welche Blog Themen interessieren wirklich ?

Wer die Idee hat mit ein eigenen Blog auch irgendwann Einnahmen zu generieren, wird vor allem sich mit eine Frage beschäftigen müssen – welche Themen interessieren mögliche Besucher wirklich ? Diese Entscheidung muss am Start getroffen werden und ist wichtig. Wer hier aufs „falsche Pferd“ setzt, vergibt nicht nur Chancen, sondern investiert wohl möglich jeder Menge Zeit um dann irgendwann zu merken in eine thematische Sackgasse zu landen. Zwar kann es auch Nach Justierungen beim Blog Thema geben auch weil erst im Laufe der Zeit ihr eure Kern Thema findet, aber wer z.B über Technik berichtet kann nicht irgendwann z.B auf ein Thema wie Gesundheit umschwenken. Da wäre der Bruch zu hart! Somit ist die Findung von euren Blog Thema, einer der wichtigste Entscheidungen der zudem, über den Erfolg entscheidet. Viele werden jetzt im Vorfeld eine Analyse der mögliche Besucherzahlen machen um dann ein Thema zu wählen mit sehr viel Besucher Potenzial. Hierbei kann schon der erste, entscheidende Fehler gemacht werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitswelt | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Eigene Blog als alternative zur Arbeitslosigkeit?

Trotz die hohe Zahl an Beschäftigten sind leider immer noch viele arbeitslos. Wenn dies noch länger dauert (schon Jahre) oder wenn alleine Aufgrund vom Alter (über 45) die Chancen auf ein reguläre Arbeitsstelle gering sind, stehen Alternativen im Fokus. Einer der Möglichkeiten wäre ja ein eigene Blog an den Start zu bringen um über diesen Weg zumindest mittelfristig den eigenen Lebensunterhalt zu bestreiten. Diese Weg bietet viele Chancen aber auch Risiken und wird zudem auch recht „steinig“ werden. Nachfolgend will ich ein paar Gedanken bringen die beachtet werden müssen. Ich will die Idee keineswegs madig machen, aber die Risiken und Fallstricke deutlich aufzeigen. Die erste Frage ist was ist eigentlich ein Blog als Grundlage zum Lebensunterhalt und/oder als Alternative zu ein Angestellten Job? Die Antwort darauf ist ganz einfach – es handelt sich hier um eine Form der Selbständigkeit. Dies bedeutet ihr alleine seit für den Erfolg zuständig! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitswelt | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Eigene Blog als alternative zur Arbeitslosigkeit?

Erfolg im Internet – eine Altersfrage ?

Das Internet ist auch wenn wir es nicht immer glauben können ein recht neues Medium. Zwar reichen die Anfänge des Internets bis in die 60er Jahre vom vorherigen Jahrhundert, aber wirklich bei die breite Masse an Nutzer ist das Internet erst um oder nach die Jahrhundert Wende gekommen. Erst mit die Möglichkeiten schneller Internet Verbindungen (DSL) kam die Wende. Die Verbreitung vom Smartphones ab 2008 trug auch dazu bei. Alle die heute 40 Jahre oder älter sind, haben somit ein Teil von ihr Leben als Erwachsene ohne das Internet gelebt. Zwar bietet das Internet viele Vorteile und keiner möchte dies mehr vermissen, aber wir alle haben vorher auch gelebt. Mit diese Zeit Frage stellt sich auch die nach den idealen Alter der Zielgruppe. Diese ist nicht so einfach zu beantworten wie viele denken Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitswelt | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Erfolg im Internet – eine Altersfrage ?